Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Guido Bissig

Dirigent: Guido BissigDirigent: Guido Bissig

 

Guido Bissig wurde am 2. Mai 1978 in Schattdorf (UR) geboren. Nach der Matura in Altdorf 1998 studierte er an der Musikhochschule Luzern im Studiengang Schulmusik II (Lehrfach Musik auf der Sekundarstufe II). An der Musikhochschule Winterthur schloss er parallel dazu den Studiengang I mit dem Lehrdiplom im Fach Akkordeon bei Frau Yolanda Schibli ab. Nach mehrjähriger Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Uri, der Oberstufe Schattdorf, am Gymnasium Interlaken und Lyceum Alpinum Zuoz ist Guido Bissig seit 2014 als Musiklehrer, Chorleiter und Head of Music an der internationalen Internatsschule Institut Montana Zugerberg (www.montana-zug.ch) tätig.

 

Nebst dem schulmusikalischen Unterricht,  der Organisation vieler Chor- und Musikprojekten wirkte Guido Bissig mehrere Jahre auch als Akkordeonist in der Gruppe GuMaTo mit, welche eine CD mit diversen Musikstilrichtungen aufgenommen hat.

 

Seit August 2014 dirigiert Guido Bissig den Cäcilienverein Triengen, nachdem er von 2003 bis 2005 die Leitung des Kirchenchores Schattdorf (UR), 2009 die Chorleitung der Opera St. Moritz und von 2007 bis 2014 den gemischten Chor "Cor masdo Zuoz" (GR) innehatte.

2015 wirkte Guido Bissig als Vocal Coach bei der vierten CD-Produktion der «Schwiizergoofe» mit.

 

Guido Bissig lebt mit seiner Familie in Sins.